Die CDU Hünstetten begrüßt die Parlamentsmehrheit für eine Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung und wachsende Zusammenarbeit mit den Land- und forstwirtschaftlichen key holdern.
Es kann doch nicht sein, das auf Basis einer -zurecht stark kritisierten- Studie, gerade die regionale Landwirtschaft, von der wir als Verbraucher in Hünstetten gut und gerne versorgt werden, am Ende des Tages die Suppe auslöffeln soll, die im Wiesbadener Umweltministerium eingebrockt wurde. Land- und Forstwirtschaft haben in vielen Diskussionen zum Thema eine große Bereitschaft zur noch intensiveren Zusammenarbeit gezeigt. Wir sehen das als hervorragende Ausgangsbasis für zahlreiche Projekte von Hünstetten in Hünstetten, so die Vorsitzende der Hünstetter CDU, Bettina Schewe-Rau.

« CDU Hünstetten setzt auf interkommunale Zusammenarbeit und regionale und starke Landwirtschaft Wasserstofftankstelle in Hünstetten: Erste Hürde ist geschafft »