Die CDU Hünstetten steht einer hälftigen Stelle für einen Klimaschutzbeauftragten in Hünstetten offen gegenüber, so die Fraktionsvorsitzende Bettina Schewe-Rau, die in dem mittlerweile heftig geführten Streit zwischen HüLi, SPD und Bündnis 90/Die Grünen einer Legendenbildung vorbaut und mit diesem klaren Statement eine deutliche Sprache in eigener Sache spricht.
Sowohl im Vorfeld als auch bis zur endgültigen Parlamentsentscheidung in der Sache erachten wir maximal eine hälftige Stellenteilung mit Idstein für den hessischen Förderzeitraum von 3 Jahren als Kompromiss.
Erreicht werden soll somit der Ausbau und die Vernetzung der Hünstetter Radwege mit den Nachbarkommunen sowie im Bereich des Liegenschaftsmanagements die Umsetzung sämtlicher Kosten- und Energieeinsparmaßnahmen in den öffentlichen Gebäuden.
Im Übrigen hat die CDU Hünstetten bereits in der Haushaltssitzung 2019 den Antrag zum Radwegekonzept „Glow“-sicher Radfahren in der Dunkelheit - auf den Tisch gelegt, denn nur sichere Radwege –gerade für die Jüngsten-sind gute Radwege so Ali Emamalizadeh, Mitglied des Gemeindevorstands.
Die Fraktion der CDU Hünstetten möchte eine win-win-Situation herbeiführen, wodurch die Attraktivität Hünstettens weiterhin gesteigert wird, aber gleichzeitig die Finanzierung nicht zu Lasten des Hünstetter Steuerzahlers geht, ist auch Michael Gülden, Fraktionsmitglied aus Görsroth überzeugt. Deshalb bestehen wir auf eine fundierte Budgetierung und Prioritätenliste hinsichtlich der zu erzielenden Ergebnisse für diese Stelle.
Jeder, nicht nur in Hünstetten, rechnet mit hohen Gewerbesteuerausfällen durch die Corona-Krise. Dass die übrigen, im Hünstetter Parlament vertretenen Parteien und Wählergruppen diese Tatsache anscheinend völlig ausblenden können, spricht deutlicher, als wir es für die CDU im Parlament je tun könnten, so die Fraktions- und Parteivorsitzende Bettina Schewe-Rau, die darin schlicht und einfach bereits erste Positionierungen angesichts des herannahenden Kommunalwahltermins 2021 aufziehen sieht.

« 100% Bauland für Bürger Hünstetten engagiert - Interessiert...? »