Nach der (Kommunal-)Wahl ist immer vor der (Fraktions-)Wahl. Die obligatorischen Wahlen für den Fraktionsvorsitz ergaben folgendes Ergebnis:
Fraktionsvorsitzende: Bettina Schewe-Rau
stellvertretende Fraktionsvorsitzende: Johannes Stein/Michael Gülden
Ferner wurden die künftige Schwerpunktlegung der Fraktion gemäß Wahlprogramm der Kommunalwahl festgestellt.
Die sachbezogene, gute, verlässliche und zukunftsorientierte politische Arbeit in und für Hünstetten hat es verdient, nach außen, sprich in die Bürgerschaft besser transportiert zu werden. Durch die intensive politischer Arbeit, die selbstverständlich stets an erster Stelle kommt, ist die Kommunikation zum Bürger zu kurz gekommen. Hier geloben wir Besserung, damit unser Engagement in den zahlreichen Aufgabengebieten auch nach außen besser sichtbar wird, stellte die im Amt bestätigte Fraktionsvorsitzende Bettina Schewe-Rau selbstkritisch fest.
Man freue sich auf die Einarbeitung der gewonnener Erkenntnisse aus den Bürgergesprächen während des Wahlkampfs, vor allem die Bestärkung in den Themen Haushalts- und Ausgabendisziplin und der ländlichen Region als Erwerbs- und Lebensraum für alle Hünstetter und Hünstetterinnen.

« Alles Neu oder alles beim Alten? Klartext, Kontinuität und Verlässlichkeit »