In wenigen Tagen geht ein Jahr zu Ende, das unser Land in die größte Krise nach dem 2. Weltkrieg gestürzt hat.

Zum Jahresende gibt es aber positive Entwicklungen: Impfstoffe stehen viel früher als erwartet zur Verfügung. Schnelltests werden helfen, dass Menschen in Pflegeeinrichtungen nicht wieder isoliert werden müssen. Medikamente werden die Folgen einer Infektion lindern. Wesentliche Teile unserer Wirtschaft werden sich schnell von den Folgen der Pandemie erholen. Zum Ende des schwierigen Jahr 2020, das uns – von kleinen Randgruppen abgesehen – einen großen Zusammenhalt und viel gemeinschaftliche Verantwortung gezeigt hat, können wir also durchaus mit Optimismus in das Jahr 2021 gehen.

Nach einer besinnlichen Adventszeit, einem gesegneten und fröhlichen Weihnachtsfest wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen ein glückliches und vor allem gesundes neues Jahr, Ihre

Bettina Schewe-Rau, CDU Hünstetten

Und nicht vergessen: Am 14. März findet die Kommunalwahl statt. Bitte denken Sie daran, rechtzeitig die Briefwahl zu beantragen, um die Geschicke in Hünstetten und im Rheingau-Taunus-Kreis mitzubestimmen.

« CDU Hünstetten stellt Kandidaten und Kandidatinnen zur Kommunalwahl 2021 vor CDU Hünstetten geht mit motiviertem Team in den Wahlkampf »